Empfehlungen in Notsituationen

Empfehlungen in Notsituationen und beim Aufheulen der Alarmsirenen:

  • Gehen Sie nach drinnen oder bleiben Sie drinnen.
  • Schließen Sie Fenster und Türen (und schalten Sie die Belüftung aus).
  • Verfolgen Sie die Medien, um weitere Informationen und Ratschläge zu erhalten.
  • Vermeiden Sie es zu telefonieren (eine Überlastung des Telefonnetzes kann die Arbeit der Hilfsdienste behindern).
  • Lassen Sie Ihre Kinder in der Schule (dort sind sie in guten Händen).

Sie können zudem im Voraus ein Notfallpaket zusammenstellen, damit Sie besser auf eine Notsituation vorbereitet sind, was Ihre Sicherheit und die Ihrer Familie betrifft.